Tag / Winter

My American Bakery Schokoladiges

Brownie-Torte mit Schokoladen-Ganache

Schon wieder ein Monat ‚rum und was heißt das? Yeah!!! Bake_together-Time zusammen mit Marc von „Bake to the roots„. Und diesmal geht es bei uns beiden um Schokoladeeeeee – war ja auch endlich mal an der Zeit!

Ihr wisst ja, Schokolade ist total gesund, die ist nämlich ein Obst, weil sie ja an Bäumen wächst, nech? Also, keine Sorge um die Hüften, allet is jut!

 

Sonntagssüß Was Besonderes

Orangen-Mohnkuchen mit Grand-Marnier

Vitaminchen sind ja jetzt um diese Jahreszeit ganz besonders wichtig – Ihr wisst schon, Winter, Erkältung, Abwerhrkräfte und so! Daher solltet Ihr derzeit viele Zitrusfrüche wegen Ihres hohen Vitamin C-Gehalts zu Euch nehmen! Könnt Ihr natürlich in der Form machen, dass Ihr Orangen auspresst und den Saft trinkt, Euch leckere Smoothies mit ganz viel gesundem Gedöns zusammen mixt, Kiloweise Clementinen futtert (das mache ich zum Beispiel)… Ihr könntet Euch aber auch diesen ultra-leckeren, sehr saftigen und ganz schnell gemachten Orangen-Mohn-Kuchen mit Grand Marnier zu Gemüte führen (mache ich außerdem, nur um auf Nummer Sicher zu gehen 🙂 )

Herzhaftes Suppenkaspereien

Petersilienwurzel-Cremesuppe

Wie war das noch gleich? Etwas Warmes braucht der Mensch… Vor allem dann, wenn es draußen zwar wundervoll sonnig und schön ist, aber eisig kalt! Minus 2 sagte das Thermometer heute Mittag und nach einer langen Hunderunde übers Feld, wenn dann auch noch der Wind frostig pustet, freut man sich doch um so mehr auf die warme Stube zu Hause und einen schönen großen Teller voll mit heißer Suppe. 

Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen-Trifle
mit Cranberry-Pflaumen-Kompott

Aktion mit Verlosung – enthält Werbung

Heute darf ich endlich mein Weihnachtsdessert für unsere gemeinsame Aktion #winterbacken präsentieren! Woohoooo! Darauf freue ich mich schon die ganze Zeit, weil das nämlich sooooo unglaublich lecker ist und ich doch wissen möchte, ob es Euch gefällt! 

Wie fleißige Leser meines Blogs wissen, lasse ich mir ja jedes Jahr zu Weihnachten ein neues Dessert einfallen, um damit meine Lieben und meine Gäste an den Feiertagen zu verwöhnen. In diesem Jahr wird es einen wundervollen Trifle geben, der nicht nur hübsch anzusehen ist, sondern auch noch ganz ausgezeichnet schmeckt! Meine Kombi: Lebkuchen – Cranberry-Pflaumen-Kompott und eine Amaretti-Creme…. Alles für sich schon großartig, aber in dieser Mischung…. hmmmmmm! Das Schöne an meinen Ideen – Ihr habt auch etwas davon, da Ihr das nämlich nachmachen könnt!

Hefegebäck In der Weihnachtsbäckerei

Spekulatius-Zupfbrot

Manchmal fallen mir ja echt verrückte Dinge ein… und da ich eher der spontane Typ bin, muss ich das auch dann meist sehr schnell umsetzen, sonst geistert mir das permanent im Kopf herum. Das gilt für Rezepte, wie für irgendwelche Umräumaktionen im Haus, Deko-Ideen für den Garten oder die neuesten Klamotten-Styles… ich stelle mir was vor und dann wird das gemacht! Tja, was soll ich sagen? Das Ergebnis ist mal gut und gelegentlich überzeugt es auch nicht. Die Tatsache aber, dass ich hier heute über meine Spinnereien schreibe, zeigt, dass es diesmal zu meiner Zufriedenheit ausgegangen ist 🙂

In der Weihnachtsbäckerei Was Besonderes

Johannisbeer-Schnitten mit Granola-Crunch

Werbung

In der Weihnachtsbäckerei…. oder…. I’m dreamin‘ of a white christmas…. tüdeldüüüü…. so, oder so ähnlich trällerte es bei mir im Juni aus den Boxen, und das bei 30 °C und Sonnenschein! Warum, wollt Ihr wissen? Ich musste mich ja irgendwie seelisch und moralisch in Weihnachtsstimmung bringen, um diese – heute hier gezeigten – ganz und gar wundervollen Cookies zu zaubern und weihnachtlich in Szene zu setzen. Ich hatte nämlich Anfang Juli als Deadline zur Abgabe meines Rezeptes bei der Agentur, weil ein großer Haufen Rezeptkarten für die Schwartauer-Werke gedruckt werden sollte, für die ich ein weihnachtliches Rezept mit köstlichstem Gelee kreieren durfte.