Tag / Streuselglück

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Erdbeer-Streusel-Kuchen

Hach, was bin ich happy! Wir haben Ferien, bald geht es in den Urlaub und ich ich freu mich wie ein Schnitzel! Bin echt urlaubsreif in diesem Jahr und da ich zwei Wochen Sonne pur vor mir habe, geht es mir richtig gut. Bei unseren sonst ja üblichen Dänemark-Reisen ist man Wetter-technisch nicht ganz auf der sicheren Seite, daher geht es in diesem Jahr mal nach Rhodos und wir werden sehen, wie uns 35 °C Sommerhitze bekommen 🙂

Falls Ihr Lust habt, ein wenig Rhodos-Feeling zu bekommen, dann folgt mir einfach auf Instagram, dort nehme ich Euch in den Storys mit in die Sonne! Und: falls Ihr derzeit keine Ferien und keinen Urlaub habt, dann macht es Euch doch einfach zu Hause schön, backt einfach meinen superköstlichen und wirklich einfachen Erdbeer-Streuselkuchen und lasst mal Fünfe gerade sein. 

All Time Classics Aus dem Obstgarten Dessert

Rhabarber-Erdbeer-Crumble mit Zimtstreuseln

Ich weiß ja mittlerweile, dass Ihr Lieben hier alle genau die gleichen Vorlieben für dicke Streusel hegt, wie ich! Was gibt es auch Besseres? Da gerade die allerbeste Zeit für Erdbeeren und Rhabarber ist, habe ich mir heute mal einen wirklich superleckeren Rhabarber-Erdbeer-Crumble gemacht und dachte mir, Euch würde er vielleicht auch gefallen, daher teile ich natürlich gerne mein Rezept mit Euch hier! 

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Zitroniger Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streuseln

Wenn ich überall im Netz die Schneebilder sehe und hier auf mein Thermometer schaue, kann ich kaum glauben, dass in zwei Tagen der 1. Mai ist…  Theoretisch ist so langsam Terassenwetter angesagt, praktisch renne ich noch im Wintermantel herum 🙁

Möglicherweise gelingt es mir ja, mit meinem leckeren frühlingshaften Erdbeer-Rhabarber-Kuchen, die Sonne hervor zu locken. Der ist nämlich mein heutiger Beitrag zum „Bake Together – die Backüberraschung“ mit dem lieben Marc von Bake to the roots

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Pfirsich-Schmand-Pie
mit Pekan-Streuseln

Das vierte Kapitel aus der Serie „Bake together – die Backüberraschung“ ist geschrieben! Dieses Mal haben Marc von Bake to the roots und meine Wenigkeit das Thema „Pfirsich“ auserkoren. Seeeehr leckere Früchtchen, wie ich finde, und perfekt geeignet, um damit etwas Feines zu backen. Wie Ihr ja inzwischen wisst, backen wir an jedem letzten Samstag im Monat gewissermaßen gemeinsam (es trennen uns lediglich 500 km) und überraschen uns und Euch.

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Johannisbeer-Tarte
mit Haferflocken-Streuseln

Eigentlich sollte das hier so ein richtig netter Sommer-Post werden… so nach dem Motto:  jaaa ich liege den ganzen Tag in der Sonne und chille, freue mich des Lebens und genieße das Traumwetter… Pah! Nix da! Hier regnet es. Seit vergangener Nacht Dauerregen bei uns, ich habe schlechte Laune und es besteht auch nicht die Aussicht auf Besserung. Nicht, dass ich es super schön fand, gestern noch mit meinem gut gekühlten Weißwein auf der Terrasse zu sitzen und das auch heute Abend gerne wieder getan hätte. Und nicht, dass es mir lieber ist, wenn die Kids bei schönem Wetter raus können, ins Schwimmbad oder skaten gehen, statt hier drinnen Muddi zu ärgern 🙁

Cheesecake My American Bakery

Johannisbeer-Cheesecake mit Mandel-Streuseln

Ich finde sie ja echt hübsch, diese Johannisbeeren, wie sie so an ihren Rispen hängen, schön anzuschauen, sehr dekorativ auf Kuchen oder Desserts, aber meist sooooo sauer! Also, pur krieg ich diese Teilchen echt nicht runter, da zieht sich bei mir alles zusammen! Aber verarbeitet in Desserts, Kuchen, Gugls oder als Eis finde ich Johannisbeeren echt großartig! Auch so eine feine Johannisbeer-Erdbeer-Marmelade schubse ich keinesfalls vom Brötchen 🙂