Tag / Muffins

Bread, Brunch and Breakfast Clean Baking

Gesunde Blaubeer-Frühstücksmuffins

Werbung

Wie ich Euch ja hier schon des Öfteren verraten habe, bin ich ein absoluter Kaffee-Junkie. Ohne Kaffee geht bei mir am Morgen gar nix und, ganz heißer Tipp: sprecht mich NIEMALS an, bevor ich nicht den ersten Kaffee hatte 🙂  

Perfekt startet mein Tag dann, wenn ich die erste Tasse von meinem Herzensmann ans Bett gebracht bekomme… Das macht er auch sehr häufig, weiß er doch genau, dass meine Laune dadurch in Sekunden von Null auf Hundert schießt! Wenn er dann mit seinem Tablett noch an meinen gesunden Blaubeer-Frühstücksmuffins vorbei kommt und die zufällig auf dem Arrangement für mich landet: Träumchen!

Clean Baking Schokoladiges

Gesunde Schoko-Himbeer-Muffins

So, damit Ihr nicht denkt, ich sei schwach geworden, was meine Zucker- und Weißmehlfreie Ernährung anbelangt, habe ich ganz schnell wieder ein gesundes Rezept ausgetüftelt, heißt, Kristallzuckerfrei und mit Buchweizen- bzw. Vollkornmehl gebacken. Eigentlich ist es wirklich einfach, sich etwas gesünder zu ernähren und man merkt tatsächlich geschmacklich keinen Unterschied. Ganz im Gegenteil!

Easy-Peasy-Rezept

Gesunde Himbeermuffins
mit Knusperstreuseln

Jetzt habe ich so großartig herumgetönt, dass meine Himbeer-Cheesecake-Tarte das letzte Sommerrezept für dieses Jahr auf dem Blog sei und jetzt gibt es nochmals Himbeer-Muffins, uiuiui…. Tja, so ist das eben, wenn man zu viele Himbeeren einkauft und die übrig gebliebenen dann noch in irgendeiner Form „verbraten“ muss. Allerdings ist dieses Rezept für meine gesunden, zuckerfreien Muffins alljahrestauglich, man kann das nämlich durchaus auch mit gefrorenen Himbeeren oder – falls Ihr sie lieber mögt – mit anderen Beeren machen. 

Bread, Brunch and Breakfast Clean Baking

Vollkornküchlein mit Haferflocken
ohne Zucker

Dass ich bei Koch- und Backbüchern sehr wählerisch bin, das wisst Ihr hier mittlerweile. Der Markt ist riesig und bringt wirklich eine Vielzahl an unterschiedlichsten Werken hervor, die in meinen Augen allerdings nicht immer ein „Must-Have“ sind. Heute möchte ich Euch aber ein Buch vorstellen, von dem ich richtig begeistert bin und das ich sehr liebe, seit ich es habe. Dafür gibt es viele Gründe, die ich Euch im Folgenden erläutern werde…

 

Bread, Brunch and Breakfast Easy-Peasy-Rezept Süßes für den Osterhasen

Superschnelle und superleckere
Mini-Rübli-Küchlein

Eigentlich wollte ich ja jetzt vor Ostern gar nicht mehr posten: zum Einen bin ich – während ich hier schreibe – schon in meinem sehr verdienten Osterurlaub, zum Anderen denke ich, dass Ihr Osterrezepte sicher in Hülle und Fülle habt, was soll ich da noch ein Fünfunddrölfzigstes dazu packen? Dann überkam mich aber doch dieser Tage der akute Rüblikuchen-Jieper und da ich wirklich nicht viel Zeit hatte, habe ich mal auf die Schnelle etwas zusammengemixt…. und wenn ich sage: auf die Schnelle, dann meine dies auch so!

Hefegebäck Sonntagssüß Zimtliebe

Kleine Kaffee-Zimt-Küchlein

Es ist mal wieder an der Zeit, Euch ein schönes Buch vorzustellen. Ich habe hier nämlich noch einen Stapel an großartigen Back- und Kochbüchern liegen, die ich anlässlich der Buchmesse bekommen habe und Euch natürlich sehr gerne zeigen möchte. Den Anfang mache ich mit dem Buch „Süsses zum Kaffee“ aus dem Dorling Kindersley Verlag.