Tag / lecker

Haselnuss-Plätzchen
In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Feine Haselnuss-Plätzchen

It’s „Bake_Together“-Time again…. und zum ersten Mal battle ich mich mit meinem Back-Buddie Marc zum Thema „Cookies“. Mutig, nech? Wo er doch der absolute Cookie-König ist und jeden Freitag auf seinem Blog Bake to the roots den „Cookie-Friday“ zelebriert. Naja, ich trau‘ mich und habe zur heutigen „Backüberraschung“ zum Thema „Weihnachtscookies mit Nüssen“ ein paar ganz leckere Haselnuss-Plätzchen im Gepäck und da Weihnachten vor der Tür steht, hab‘ ich Euch diese feinen Plätzchen gleich auch noch als Backmischung mitgebracht.

Easy-Peasy-Rezept My American Bakery

Ofen-gebackene Blaubeer-Donuts

Heute mal ganz außer der Reihe ein Special-Bake-Together! Bake-Together – die Backüberraschung, Ihr wisst es, veranstalten Marc von Bake to the roots und ich immer am letzten Samstag des Monats. Diesen Monat habt Ihr zweimal das Vergnügen, eine Backüberraschung zu erleben und heute hier mit einer ganzen Menge an Unterstützung! Ich freue mich riesig, wir haben nämlich unsere lieben BBFF (Best Blueberry Friends Forever) eingeladen, mit uns eine Backüberraschung, natürlich zum Thema „Blaubeeren“ (was auch sonst?) zu veranstalten. Warum? Wieso? Weshalb?

 

Lecker und saftige Madeleines
All Time Classics In der Weihnachtsbäckerei Von Unterwegs

Klassische Madeleines und
genüsslich durch das Saarland

Pressereise / Werbung

Kürzlich hatte ich eine ganz wundervolle Einladung ins Saarland… Genuss hoch 10 war unser Hashtag auf Instagram und das trifft es ziemlich genau! Auch wenn ich es leider zeitlich nicht geschafft habe, die gesamten vier Tage dabei zu sein, so waren doch meine verbleibenden zwei Tage ganz großartig. Organisiert war das Ganze von Urlaub im Saarland, den Backschwestern und Villeroy & Boch. Die leckeren Madeleines spielen daher heute nur eine Nebenrolle, aber lest selbst:  

 

Classic New York Cheesecake
Cheesecake My American Bakery

Classic New York Cheesecake
mit Himbeer-Sauce

Werbung und Gewinnspiel

Viele von Euch haben es vielleicht am Montag schon auf Facebook gesehen, mein Herzensprojekt hatte seinen 5. Blog-Geburtstag und daher ist es so weit, Ihr weltallerbesten Leser: Ihr müsst eine Dankesrede über Euch ergehen lassen… ich finde aber, nach fünf Jahren hier mit Euch darf ich das mal, außerdem gibt es dafür dann auch den unglaublich wahnsinnigsten Gewinn, den man sich nur vorstellen kann! Aber, eins nach dem Anderen!

Also, jetzt gehts looooos: Ihr seid die Besten! Die wunderbarsten und tollsten Leser, die man überhaupt nur haben kann. Wenn es Euch hier nicht gäbe, Euer stetiges und wirklich liebevolles Feedback, Eure Fotos von Nachgebackenem und Eure lieben Kommentare auf jeglichen Social Media-Kanälen, dann wäre ich wahrscheinlich längst weg vom Fenster, aber so macht es einfach riesig viel Spaß!  Ihr seid Motivation, Ansporn und Motor für mich, immer wieder Neues auszutüfteln und hier zu teilen. Danke Euch von Herzen!

Zur Belohnung habe ich Euch den Lieblings-Geburtstagskuchen meiner Familie mitgebracht: Classic New York Cheesecake mit Himbeersauce und……..

 

My American Bakery Zimtliebe

Süsskartoffel-Kuchen mit Cheesecake-Kern

Ende Oktober, lieber Himmel, wo ist dieses Jahr nur geblieben? Nächste Woche ist Halloween und dann kann man schon fast wieder damit beginnen, die Weihnachtsdeko zu entstauben. Ja und außerdem schon wieder ein weiterer Monat um und ein „Bake Together – die Backüberraschung“ ist fällig! Ich bin ja schon schwer gespannt, was der liebe Marc von Bake to the roots zu unserem Thema „Süßkartoffel“ gebacken hat. Ob wir dieses Mal ähnlich unterwegs sind? Ihr Lieben hier wisst, worum es bei unserer Aktion geht? Einmal im Monat backen Marc und ich zu einem Thema gemeinsam, aber jeder für sich in seiner Küche und dann überraschen wir Euch und natürlich auch uns gegenseitig. 

Schokoladiges Sonntagssüß

Super saftiger Schokoladenkuchen mit Tonkabohne

Werbung mit Gewinnspiel

Heute darf ich Euch hier mit gleich mit zwei wundervollen Dingen beglücken: zum einen natürlich mit einem Rezept, aber nicht mit irgendeinem, sondern mit dem Rezept: sensationeller, leckerer, irre schokoladiger und super saftiger Schokoladenkuchen ! Yeah ! Dazu ein schmelzender Schokoladenguss… hmmmmm! Des weiteren gibt es ein ganz cooles Gewinnspiel und mein Lieblings-Marc aka Bake to the roots ist auch noch mit von der Partie, klingt das nicht Bombe?