Tag / Kirschen

Cherry-Mini-Pies Titel
Aus dem Obstgarten Sonntagssüß Was Besonderes

„Bake together“
Kirsch-Meringue-Mini-Pies

Und hier haben wir schon Nummer 3! Sie macht mir ja so einen Spaß, diese #Backüberraschung mit Marc von Bake to the roots. Ihr erinnert Euch, oder? Jeden letzten Samstag im Monat wird bei Marc und mir „zusammen“ gebacken und das klappt, auch wenn uns 500 Kilometer trennen, immer sehr gut! Ihr wisst ja, bei uns ist Telepathie im Spiel 🙂  Das Schöne an unserer gemeinsamen Aktion ist, nicht nur Ihr werdet vom Ergebnis überrascht, sondern auch wir beide. Es gibt nämlich immer nur einen Oberbegriff und damit verschwinden wir  jeweils in unserer Küche und legen los (solltet Ihr die Entstehungsgeschichte von „Bake togehter“ nachlesen wollen, dann könnt Ihr das hier tun). 

 

Cherry-Cheesecake (8 von 8)
Cheesecake My American Bakery Schokoladiges

Kirsch-Cheesecake mit Schokoladestücken

Mit mir ist ja manchmal gar nicht gut Kirschen essen…. Wann, wollt Ihr wissen? Zum Beispiel am frühen Morgen vor dem ersten Kaffee, da sollte man mich am Besten ignorieren! Wirklich, fragt meine bessere Hälfte! Auch dann, wenn ich nicht ausreichend Schönheitsschlaf hatte – nicht wirklich gut! Oder aber, wenn es wochenlang regnet und sich der Sommer nicht blicken lässt – also genau JETZT – bleibt mir lieber fern… 

Pekan-Kirsch-Kuchen-1
Aus dem Obstgarten Easy-Peasy-Rezept Sonntagssüß

Cherry Cherry Lady…. oder:
Kirschküchlein mit Pekan-Streuseln

Es ist wirklich verrückt, wie so ein Lied, das wahrlich ein absolut mittelmäßiger Disco-Song der 80er ist, so einen Ohrwurm verursachen kann… Schon die ganze Zeit, während ich meine Kirschen entsteint, geschnippelt und den Kuchen vorbereitet habe, ging er mir durch den Kopf… Gibt es nicht noch einen anderen Kirsch-Song, quasi eine Alternative zu „Modern Talking“?

Clafoutis13
Dessert Süßes Hauptgericht

Klassischer Kirsch-Clafoutis

Wir futtern hier ja gerade ganz international: nachdem es den Original Amerikanischen Cobbler gab, zeige ich Euch heute mein Rezept für Kirsch-Clafoutis, eine französische Erfindung und Mischung aus Kuchen und Auflauf. In der Regel isst man Clafoutis als Dessert, aber er passt auch wunderbar mal zu einem Brunch oder zum Sonntagskaffee.