Tag / Kirschen

Aus dem Obstgarten Dessert

Stracciatella-Quarkcreme mit Kirschgrütze

 

Sobald ich in meiner Küche mit Kirschen werkele, fällt mir unweigerlich der Titel „Cherry, cherry Lady“ ein und ich kriege diesen Ohrwurm nicht aus dem Kopf… sehe dann noch Dieter Bohlen und „Nora“ vor mir – das ist Horror pur! Ich mag dieses Lied so überhaupt nicht, aber ich bin völlig machtlos dagegen. Leider ist mir noch kein anderer Song mit Kirschen eingefallen, den ich dem entgegen stellen kann, vielleicht habt Ihr ja einen Tipp für mich? Ansonsten habe ich jetzt zumindest dafür gesorgt. dass auch Ihr diesen bescheuerten Ohrwurm habt…. Und das Ganze nur, weil ich dieses unglaublich leckere Sommerdessert gemacht habe: Stracciatella-Quarkcreme mit Kirschgrütze.

 

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Schnelle Kirsch-Tarte mit Mandeln

Hallo Ihr Lieben! Habt Ihr auch Ferien? Ich bin tatsächlich ja ein riesiger Fan von Schulferien… kein Taxi Mama, kein frühes Aufstehen am Morgen und Peitsche schwingen, bis das Pubertier sich endlich aus dem Bett quält… Ach, das Leben kann so einfach und so schön sein! Ich kenne ja etliche Eltern, die die Ferien schrecklich finden und froh sind, wenn Ihr Kids wieder die Schule besuchen, bei mir ist und war das nie so. Ich habe meine Bengels gerne zu Hause und genieße diese gemeinsame Zeit, wir wollen Zimmer streichen und ein wenig „erwachsener“ gestalten, ganz viel chillen und Spaß haben. 

Aus dem Obstgarten

Allerlei Lieblinge mit Kirschen

Heute habe ich mal eine kleine Zusammenstellung meiner allerliebsten Kirschrezepte von meinem Blog für Euch. Da es dieses wundervollen Früchtchen gerade derzeit in Hülle und Fülle gibt, muss man sie natürlich auch „verwursten“! Ich liebe Kirschen sehr, kann sie einfach so vom Baum Kilo-weise futtern und bin der Meinung, dass sie sich auch in Kuchen- oder Dessertform wirklich super gut machen. Daher hat sich natürlich in den vergangenen Jahren auf meinem Blog einiges an feinen Rezepten angesammelt und daher hier heute mal eine kleine Übersicht für Euch! Vielleicht findet Ihr ja auch Euren Liebling mit Kirschen hier bei mir, würde mich jedenfalls riesig freuen! Und jetzt ganz viel Spaß beim Lesen!

All Time Classics Sonntagssüß

Naked-Cake im Schwarzwälder-Kirsch-Style

Werbung

Ihr Lieben! Ich habe Euch in den vergangenen Jahren bereits mehrfach verraten, dass ich Blumenläden und Parfumerien zu Valentinstag eher meide. Selbstverständlich freue ich mich wie Bolle, wenn ich von Menschen, die mir viel bedeuten und denen ich möglicherweise auch nicht ganz egal bin, einen kleinen lieben Gruß bekomme. Deswegen muss man aber garantiert nicht die – zu diesem Zeitpunkt- unglaublich überteuerten Blumen kaufen… Zu solchen Gelegenheiten erinnere ich mich immer ein klein wenig wehmütig an die Zeiten, da meine Söhne noch klein waren und Bilder gemalt haben mit einem „Ich hab‘ Dich lieb, Mama‘!

 

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß Was Besonderes

„Bake together“
Kirsch-Meringue-Mini-Pies

Und hier haben wir schon Nummer 3! Sie macht mir ja so einen Spaß, diese #Backüberraschung mit Marc von Bake to the roots. Ihr erinnert Euch, oder? Jeden letzten Samstag im Monat wird bei Marc und mir „zusammen“ gebacken und das klappt, auch wenn uns 500 Kilometer trennen, immer sehr gut! Ihr wisst ja, bei uns ist Telepathie im Spiel 🙂  Das Schöne an unserer gemeinsamen Aktion ist, nicht nur Ihr werdet vom Ergebnis überrascht, sondern auch wir beide. Es gibt nämlich immer nur einen Oberbegriff und damit verschwinden wir  jeweils in unserer Küche und legen los (solltet Ihr die Entstehungsgeschichte von „Bake togehter“ nachlesen wollen, dann könnt Ihr das hier tun). 

 

Cheesecake My American Bakery Schokoladiges

Kirsch-Cheesecake mit Schokoladestücken

Mit mir ist ja manchmal gar nicht gut Kirschen essen…. Wann, wollt Ihr wissen? Zum Beispiel am frühen Morgen vor dem ersten Kaffee, da sollte man mich am Besten ignorieren! Wirklich, fragt meine bessere Hälfte! Auch dann, wenn ich nicht ausreichend Schönheitsschlaf hatte – nicht wirklich gut! Oder aber, wenn es wochenlang regnet und sich der Sommer nicht blicken lässt – also genau JETZT – bleibt mir lieber fern…