Bread, Brunch and Breakfast Clean Baking

Gesunde Blaubeer-Frühstücksmuffins

Werbung

Wie ich Euch ja hier schon des Öfteren verraten habe, bin ich ein absoluter Kaffee-Junkie. Ohne Kaffee geht bei mir am Morgen gar nix und, ganz heißer Tipp: sprecht mich NIEMALS an, bevor ich nicht den ersten Kaffee hatte 🙂  

Perfekt startet mein Tag dann, wenn ich die erste Tasse von meinem Herzensmann ans Bett gebracht bekomme… Das macht er auch sehr häufig, weiß er doch genau, dass meine Laune dadurch in Sekunden von Null auf Hundert schießt! Wenn er dann mit seinem Tablett noch an einem gesunden Blaubeer-Frühstücksmuffin vorbei kommt und der zufällig auf dem Arrangement für mich landet: Träumchen!

 

Daher freue ich mich auch immer ganz besonders, wenn ich mit Tchibo zusammenarbeiten darf, meiner allerliebsten Lieblingskaffee-Marke (und das schreibe ich jetzt nicht, weil ich kooperiere!). Tchibo-Kaffee gehört seit meiner Kindheit zu mir, denn bereits meine Eltern hatten in ihren Bäckereien eine Tchibo-Vertretung und ich bin quasi mit „Feine Milde“ groß geworden. 

Mittlerweile hat sich viel verändert, die Bäckereien meiner Eltern gibt es nicht mehr und Tchibo hat schwer am Ausbau seines Sortiments gearbeitet. Was mir richtig gut gefällt, ist die neue Rubrik  „Verlässliche Lieblingssortiment“… hier bekommt man, neben den wöchentlich wechselnden Themenwelten, eine Auswahl an Küchenartikeln, Mode, Sport, Möbel und vieles mehr in verlässlicher Qualität und über einen längeren Zeitraum hinweg. Ich habe mich intensiv in der Kategorie „Küche und Esszimmer“ umgeschaut  und einige sehr tolle Sachen gefunden, die unsere morgendliche Kaffee-Zeremonie noch hundert Mal hübscher machen…

Schaut doch mal auf der Seite von Tchibo vorbei und stöbert ein wenig, es lohnt sich wirklich!

 

Healthy Blueberry-Muffins

 

2 Eier 

120 g Natur-Joghurt

2 sehr reife Bananen, püriert

50 g Kokosblütenzucker oder Roh-Rohrzucker (Agavensirup geht auch)

1 TL Backpulver

1 TL Vanille-Extrakt

1/2 TL Natron

1/2 TL Zimt

50 g feine Haferflocken

140 g Dinkelmehl

125 g Blaubeeren 

2 Eggs

1/2 cup greek-yoghurt

2 ripe bananas mashed

 1/4 cup coconut palm sugar

1 tsp baking soda

1 tsp vanilla-extract

1/2 tsp cinnamon

3/4 cup quick oats

1 cup flour

1 cup blueberries

 

Blaubeer-Muffins

 

Ofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Muffinform einfetten und beiseite stellen.

In einer Schüssel die Eier, Joghurt, pürierte Bananen, Zucker, Vanille, Backpulver, Zimt, Natron und Haferflocken vermischen. 

Mit einem Löffel das Mehl hineinrühren und nur noch so lange rühren, bis die Zutaten eben verbunden sind. Blaubeeren unterheben. 

Masse auf die 12 Muffinmulden verteilen und noch mit ein wenig Haferflocken bestreuen. Im vorgeheizten Backofen für 20 – 22 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. 

 

Preheat your oven to 350ºF and prepare a muffin pan by spraying the cavities with cooking spray. Set aside.

In a large mixing bowl, lightly beat the eggs, whisk in the yogurt, bananas, sugar, vanilla, baking soda, cinnamon, and oats mixing until smooth.

Spoon in the flour and gently stir it in until just combined. Fold the blueberries into the batter.

Divide the batter evenly among the 12 muffin cups, filling almost to the top. Add a sprinkle of oats, if desired

Bake for 20 – 22 minutes, or until the tops of the muffins begin to turn golden and a toothpick inserted into the centre comes out clean. Allow the muffins to cool in the pan for a few minutes before transferring them to a wire rack to cool completely. 

 

Tchibo Caffissimo

 

 

Gesunde Blaubeer-Frühstücksmuffins
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Ingredients
  1. 2 Eier
  2. 120 g Joghurt
  3. 2 sehr reife Bananen, püriert
  4. 50 g Kokosblütenzucker oder Roh-Rohrzucker (Agavensirup geht auch)
  5. 1 TL Backpulver
  6. 1 TL Vanille-Extrakt
  7. 1/2 TL Natron
  8. 1/2 TL Zimt
  9. 50 g feine Haferflocken
  10. 140 g Dinkelmehl
  11. 125 g Blaubeeren
Instructions
  1. Ofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Muffinform einfetten und beiseite stellen.
  2. In einer Schüssel die Eier, Joghurt, pürierte Bananen, Zucker, Vanille, Backpulver, Zimt, Natron und Haferflocken vermischen.
  3. Mit einem Löffel das Mehl hineinrühren und nur noch so lange rühren, bis die Zutaten eben verbunden sind. Blaubeeren unterheben.
  4. Masse auf die 12 Muffinmulden verteilen und noch mit ein wenig Haferflocken bestreuen. Im vorgeheizten Backofen für 20 - 22 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
Zimtkeks und Apfeltarte http://zimtkeksundapfeltarte.com/

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

 

Vielen herzlichen Dank an Tchibo für die wundervoll unkomplizierte und angenehme Zusammenarbeit!

 

Comments (7)

  • Liebe Andrea,

    wirklich sehr gesund deine Blaubeermuffins, nehme ich mal mit auf meine Nachbackliste.

    Lieben Gruß
    Dagmar

    Antworten
  • Liebe Andrea,
    wow, die sehen ja maga lecker aus – werde mir das Rezept abspeichern und wenn die Schule demnächst wieder los geht mal als Pausenmuffin mitgeben 🙂
    LG Dani

    Antworten
  • Liebe Andrea,
    wow, die sehen ja maga lecker aus – werde mir das Rezept abspeichern und wenn die Schule demnächst wieder los geht mal als Pausenmuffin mitgeben 🙂
    LG Dani

    Antworten
    • Genau, dafür sind sie perfekt… lecker und gesund!
      Und man kann sie zu jeder Jahreszeit machen, zur Not mit gefrorenen Blaubeeren 🙂

      Antworten
  • Hallo Andrea,

    heute habe ich die gesunden Frühstücksmuffins gebacken und sie sind super geworden. Sie schmecken auch toll. Bin ganz begeistert !

    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
    • Ui, da freue ich mich aber!
      Danke für Dein nettes Feedback <3

      Antworten

Write a comment