Küchengeschenke Schokoladiges

Backmischung
„Saftiger Schokoladenkuchen“

Ihr seid sicher meiner Meinung, dass absolut Nichts über einen saftigen Schokoladenkuchen geht, oder? Deswegen – ich gebe es offen zu – bin ich grundsätzlich eher der Brownie-Typ, denn Brownies sind schön knatschig, während Schokoladenkuchen häufig dazu neigen, sehr trocken zu werden. Und da habe ich eine echte Phobie… denn trockenen Kuchen habe ich in meiner Kindheit zur Genüge gegessen (Ihr wisst ja, kleine Bäckerskinder bekommen immer die Reste, die nicht verkauft wurden 🙂 ).

Daher mache ich nur super, super saftige Schokokuchen, so wie diesen hier. Und weil ich eine so unglaublich Nette bin, dachte ich mir, den schenke ich Euch einfach zu Valentinstag! Das dann auch gleich in zweifacher Ausfertigung…. Ihr könnt Ihn Euch backen, oder für liebe Menschen machen, Ihr habt aber auch die Möglichkeit, die Backmischung dafür zu basteln und dann an Eure Lieben zu verteilen… Ist das nicht fein? Also, los geht’s….

 

 

Zutaten für eine Form von 20 cm Durchmesser

und gleichzeitig Angaben für die Backmischung

150 g Mehl

1 Pr. Salz

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Backpulver

35 g Kakao

120 g brauner Zucker

90 g Schokoraspel

 

zugeben:

125 ml Rapsöl

150 ml Milch

2 Eier

Streudekor und Guss nach Belieben
[/tab]

 

 

Für die Backmischung die Zutaten entsprechend der Liste in ein Weck-Glas (500 ml) einfüllen, verschließen und noch ein kleines Tütchen mit Herzen (nach Belieben) anhängen. Anleitung aufschreiben und beifügen.

Backofen auf 170 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Für den Kuchen alle trockenen Zutaten / Zutaten aus dem Glas in eine Schüssel füllen. Milch, Rapsöl und Eier zufügen und mit dem Handrührer zu einem cremigen und gleichmäßigen Teig rühren. 

Eine Backform (20 cm) ausfetten. Teig hineingeben und für 40 – 45 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Kurz in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Gitter komplett auskühlen lassen. Nach Belieben mit einem Schokoladenguss oder Puderzucker bestäubt servieren.

 

 

Saftiger Schokoladenkuchen
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
45 min
Prep Time
20 min
Cook Time
45 min
Ingredients
  1. 150 g Mehl
  2. 1 Pr. Salz
  3. 1 Pck. Vanillezucker
  4. 1 Pck. Backpulver
  5. 35 g Kakao
  6. 120 g brauner Zucker
  7. 90 g Schokoraspel
zugeben
  1. 125 ml Rapsöl
  2. 150 ml Milch
  3. 2 Eier
  4. Streudekor und Guss nach Belieben
Zimtkeks und Apfeltarte http://zimtkeksundapfeltarte.com/

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (6)

  • Der sieht ja wirklich total saftig aus….hmm, ganz großartig.

    Lieben Gruß
    Dagmar

    Antworten
    • Ja, das ist er wirklich.
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten
  • Hab den Kuchen gleich heute gebacken und gerade haben wir ihn probiert. Das Rezept ist ganz einfach und er schmeckt himmlisch. Trotz Schokolade ist er erstaunlich leicht. Danke für das schöne Rezept.

    Antworten
    • Das freut mich sooooo.
      Danke für das nette Feedback!
      Herzlichst, Andrea

      Antworten
  • Ich habe gestern diesen tollen Kuchen gebacken, er war so schön saftig 🙂 soooo gut, dass ich ihn heute gleich nochmal backe, weil morgen Gäste kommen. Vielen Dank für das Rezept!

    Antworten
    • Sehr gerne! Vielen Dank für Deinen netten Kommentar!

      Antworten

Write a comment