All Time Classics Hefegebäck Zimtliebe

Cinnamon-Rolls mit Frischkäse-Frosting

Hallo, Ihr Lieben! Da bin ich wieder…. Wie der Eine oder die Andere sicher bemerkt hat, habe ich mir eine kleine Pause gegönnt und mich mal ein wenig aus dem Staub gemacht. Ich war in FarFarAway in der Sonne und es war schön, superschön, so schön, dass ich fast nicht nach Hause kommen wollte, aber: wat mut, dat mut! 

Einen Jahresrückblick gibt es hier nicht und noch weniger werde ich Euch erzählen, welche guten Vorsätze ich für 2017 habe, es gibt nämlich keine (da man sie in der Regel ja doch nicht einhält), nein, ich lass‘ Euch teilhaben an meinen neuesten Gedanken zum Leben – na, neugierig?

 

Ich glaube, dass wir viel zu sehr darüber nachdenken, was gewesen ist oder was vielleicht mal werden könnte… Wir sagen immer, wenn das und das, dann…. Tja, und als ich des Abends so am Meer saß, den Wellen und der untergehende Sonne zusah, da fiel mir auf, dass wir den Moment viel mehr schätzen müssen! Das, was hier und jetzt gerade passiert ist doch wichtig, das ist schön, wertvoll und einzig! Wir sollten nicht irgendwelchen Träumen nachjagen, sondern einfach mal das „Jetzt“ genießen, oder sehe ich das falsch?

Ich kann weder Dinge, die in der Vergangenheit passiert sind, ändern, noch habe ich Einfluss auf das, was in der Zukunft passieren kann und wird, daher: genießt Euer Dasein, die Tasse Tee, die Ihr gerade trinkt, das gute Gespräch mit dem Partner oder der Freundin, die Schneeflocke auf der Nasenspitze oder ein gutes Buch – wer weiß, was morgen ist!

So, mein Wort zum Neuen Jahr und Erguss beendet!

Ich genieße jetzt einfach noch eine Cinnamon-Roll, mach‘ mir einen schönen Kaffee dazu und Euch kann ich nur empfehlen, das Gleiche zu tun!

 

Cinnamon-Rolls (5 von 10)

 

 

240 ml warme Milch

1/2 Paket Hefe (20 g)

65 g Zucker

75 g geschmolzene Butter

1  Ei

550 g Mehl

1/2 gestr. TL Salz

Füllung:

150 g brauner Zucker

2 EL Zimt

125 g Butter (weich)

Frosting:

100 g Frischkäse

2 EL weiche Butter

180 g Puderzucker

1 EL Milch

1 cup warm whole milk

1 package active dry yeast

1/3 cup sugar

1/3 cup butter melted

1 egg

1 tsp. salt

Filling: 

3/4 cup brown sugar

2 tbsp. cinnamon

1/2 cup butter softened

Frosting:

1/2 cup cream cheese

2 tbsp. butter

1 1/2 cup confectioners sugar

1 tbsp. milk

 

Cinnamon-Rolls (10 von 10)

 

In einer mittelgroßen Schüssel Milch, Hefe und Zucker mischen. Für ca. 10 Minuten stehen lassen, bis die Mischung Blasen schlägt. Mehl, Salz, Ei und geschmolzene Butter in die Schüssel der Küchenmaschine geben, Hefemischung zufügen und mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. Backblech-groß rechteckig ausrollen. Weiche Butter auf dem Teig verteilen, Zucker und Zimt vermischen und gleichmäßig darüber streuen. Von der Längsseite her aufrollen und in 12 gleichmäßig große Rollen schneiden. Eine rechteckige Backform ausfetten oder mit Backpapier auslegen, dann die Rollen mit Abstand zueinander in die Backform geben. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 190 °C (170 °C Umluft) vorheizen.

Rollen für 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchentest), aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 

Für das Frosting die Butter mit dem Frischkäse cremig aufschlagen, Puderzucker und Milch zufügen und so lange weiter schlagen, bis eine flufffige Masse entsteht. Auf den lauwarmen Rollen verteilen.

Bitte frisch genießen!

In a medium bowl combine 3/4 cup warm milk, sugar and yeast. Let stand until mixture is foamy. In a bowl of a stand mixer stir together melted butter, egg, remaining cup of milk and flour. With mixer in low speed mix until combined. Than beat in medium speed until elastic and smooth. Loosely cover and let rise in a warm place until doubled in size about 1 hour.

Turn out the dough on a lightly floured surface and roll into an 18 x 12 inch rectangle. In a small bowl combine sugar and cinnamon. Spread butter on dough and sprinkle with sugar mixture. 

Starting with the long side, roll dough into a log. Trim ends. For a sheet pan slice into 12 rolls. Place in prepared pan and let rise for 30 minutes. 

Preheat oven to 350 °F. Bake until a wooden pick inserted comes out clean for about 25 minutes. Let cool in pan, remove from pan. 

For the frosting beat cream cheese and butter until creamy, add confectioners sugar an mild and beat until fluffy. Spread onto warm rolls.

Cinnamon-Rolls (6 von 10)

Cinnamon-Rolls (3 von 10)

Cinnamon-Rolls
Serves 12
Write a review
Print
Prep Time
2 hr
Cook Time
25 min
Prep Time
2 hr
Cook Time
25 min
Ingredients
  1. 240 ml warme Milch
  2. 1/2 Paket Hefe (20 g)
  3. 65 g Zucker
  4. 75 g geschmolzene Butter
  5. 1 Ei
  6. 550 g Mehl
  7. 1/2 gestr. TL Salz
Füllung
  1. 150 g brauner Zucker
  2. 2 EL Zimt
  3. 125 g Butter (weich)
Frosting
  1. 100 g Frischkäse
  2. 2 EL weiche Butter
  3. 180 g Puderzucker
  4. 1 EL Milch
Instructions
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Milch, Hefe und Zucker mischen. Für ca. 10 Minuten stehen lassen, bis die Mischung Blasen schlägt. Mehl, Salz, Ei und geschmolzene Butter in die Schüssel der Küchenmaschine geben, Hefemischung zufügen und mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. Backblech-groß rechteckig ausrollen. Weiche Butter auf dem Teig verteilen, Zucker und Zimt vermischen und gleichmäßig darüber streuen. Von der Längsseite her aufrollen und in 12 gleichmäßig große Rollen schneiden. Eine rechteckige Backform ausfetten oder mit Backpapier auslegen, dann die Rollen mit Abstand zueinander in die Backform geben. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 190 °C (170 °C Umluft) vorheizen.
  3. Rollen für 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchentest), aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. Für das Frosting die Butter mit dem Frischkäse cremig aufschlagen, Puderzucker und Milch zufügen und so lange weiter schlagen, bis eine flufffige Masse entsteht. Auf den lauwarmen Rollen verteilen.
  5. Bitte frisch genießen!
Zimtkeks und Apfeltarte http://zimtkeksundapfeltarte.com/

 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (2)

  • Hey Andrea,verrate mir bitte,wann das Salz in den Teig soll,ist ein TL nicht etwas viel? Und wie verteilst du weich Butter auf einem weichen Hefeteig?
    Lg Ulrike

    Antworten
    • Hi Ulrike,
      das kommt gemeinsam mit dem Mehl in den Teig, und Du hast Recht, es ist nur ein halber TL.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Antworten

Write a comment