Cheesecake Schokoladiges Was Besonderes

Schokoladen-Cheesecake
mit Persimon®-Orangen-Sauce

Werbung

Heute möchte ich Euch hier eine ganz wundervolle Frucht vorstellen, die ich bisher noch gar nicht so auf dem Schirm hatte, das aber in Zukunft in jedem Fall ändern werde: die Persimon® – Königin unter den Kakifrüchten. Große, orangefarbene Früchte, ohne Kerne und mit festem, sehr köstlich-süßem Fruchtfleisch. Die Persimon® ist eine besondere Sorte der Kaki, die einzige mit geschützter Ursprungsbezeichnung („D.O. Kaki Ribera del Xúquer“). Angebaut wird sie in Spanien, genauer gesagt in Valencia.

 

Ab Mitte Oktober sind diese wundervollen Früchtchen bei uns erhältlich. Durch einen natürlichen Prozess wurden ihnen die bitteren pflanzlichen Gerbstoffe entzogen. Dadurch muss die Kaki zum Genießen nicht komplett durchreifen, sondern schmeckt bereits mit einem noch festen Fruchtfleisch sehr lecker. Noch dazu ist sie länger haltbar. Mit viel Vitamin A und C, sowie reich an Ballaststoffen und Glukose ist die Frucht ein sehr gesunder Genuss. Die Persimon®, die ich verwenden darf, stammt vom spanischen Produzenten Anecoop, der unter seiner Eigenmarke BOUQUET nur beste Qualitätsprodukte vermarktet. 

Falls Ihr noch mehr erfahren möchtet, schaut Euch doch dieses Video an. 

 

schoko-cheesecake-1-von-9

 

 

Tja, und dann hat man da eine Kiste voll von diesen köstlichen Früchtchen stehen und was nu? Eigentlich war mir sofort klar, dass ich sie gerne mit Orange kombinieren mag, da ich mir vorstellen konnte, dass die Süße der Kaki perfekt mit Orange harmoniert… Ist auch so 🙂  

Ich habe eine Sauce aus Orangenfilets, Kaki und Zitronensaft (aromatisiert mit Zimt und Anis) gemacht und die wiederum passt sowas von ultragut zu meinem Schokoladen-Cheesecake… Ich finde gar keine Worte, so lecker ist das! Probiert es aus, Ihr Lieben, egal ob als Weihnachtsdessert, Geburtstagskuchen oder Silvester-Überraschung, dieser Schokoladen-Cheesecake mit Persimon-Orangen-Sauce ist wirklich eine Wucht!!!

 

schoko-cheesecake-6-von-91

 

 

 

Für den Cheesecake (Form von 24 cm)

16 Oreo-Cookies

75 g Butter

1 EL Zucker

200 g Milchschokolade

100 ml Sahne

80 g Zucker

2 EL Kakaopulver

800 g Frischkäse

4 Eier

2 TL Vanille-Extrakt

Abrieb einer unbehandelten Orange

Sauce:

3 Kakis

2 Orangen

200 ml Orangensaft

Saft einer Zitrone 

2 – 3 EL Zucker

1 Zimtstange

1 Sternanis

1 EL Speisestärke

16 Oreo sandwich cookies

1 tbsp sugar plus 1/2 cup

5 tbsp butter melted

8 ounces milk chocolate

1/2 cup heavy cream

2 tbsp. unsweatened cocoa powder

1 1/2 pound cream cheese

4 eggs

2 tsp. vanilla-extract

orange-zest of a hole orange

 

schoko-cheesecake-7-von-91

 

Backofen auf 175 °C ( 150 °C Umluft) vorheizen. Oreo-Cookies im Blitzhacker fein hacken, Butter schmelzen und zusammen mit den Cookies und dem Zucker verrüchren. In der Backform, am besten mit einem Löffelrücken, festdrücken. In den vorgeheizten Backofen geben und für 10 Minuten vorbacken. Abkühlen lassen.

Inzwischen die Sahne mit der zerbröckelten Milchschokolade auf niedriger Stufe in der Mikrowelle schmelzen. Etwas abkühlen lassen, dann Kakao und Zucker einrühren. Mit einem Mixer nun den Frischkäse mit der Schokoladenmasse aufschlagen. Eier zugeben und weiter rühren. Das Ganze auf dem abgekühlten Boden verteilen und glatt streichen. Ofen auf 150 °C (125 °C Umluft) vorheizen. Eine Auflaufform mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Cheesecake auf der zweiten Schiene von unten einschieben und für ca. 45 – 50 Minuten backen. Dann Ofen ausschalten und den Kuchen noch bei geöffneter Tür im Ofen abkühlen lassen.

Herausnehmen und komplett abkühlen, dann erst für mindestens 3 – 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Sauce die Kakis schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Orangen großzügig schälen (so dass das weiße auch abgeschält ist, und dann Filet für Filet aus der Haut schneiden. In einen Topf geben, zusammen mit dem Saft, Kaki, Zucker und Gewürzen. Aufkochen lassen, dann noch fünf Minuten weiter köcheln, Speisestärke mit zwei bis drei EL Orangensaft glatt rühren und einrühren. Nochmals aufkochen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 

Vor dem Servieren Zimt und Anis aus der Sauce entfernen. Kuchen in Stücke schneiden und gemeinsam mit der Sauce servieren. 

Zubereitung auf englisch

schoko-cheesecake-9-von-9

 

Schokoladen-Cheesecake mit Persimon-Orangen-Sauce
Serves 12
Write a review
Print
Prep Time
1 hr
Cook Time
45 min
Prep Time
1 hr
Cook Time
45 min
Ingredients
  1. Für den Cheesecake (Form von 24 cm)
  2. 16 Oreo-Cookies
  3. 75 g Butter
  4. 1 EL Zucker
  5. 200 g Milchschokolade
  6. 100 ml Sahne
  7. 80 g Zucker
  8. 2 EL Kakaopulver
  9. 800 g Frischkäse
  10. 4 Eier
  11. 2 TL Vanille-Extrakt
  12. Abrieb einer unbehandelten Orange
Sauce
  1. 3 Kakis
  2. 2 Orangen
  3. 200 ml Orangensaft
  4. Saft einer Zitrone
  5. 2 - 3 EL Zucker
  6. 1 Zimtstange
  7. 1 Sternanis
  8. 1 EL Speisestärke
Instructions
  1. Backofen auf 175 °C ( 150 °C Umluft) vorheizen. Oreo-Cookies im Blitzhacker fein hacken, Butter schmelzen und zusammen mit den Cookies und dem Zucker verrüchren. In der Backform, am besten mit einem Löffelrücken, festdrücken. In den vorgeheizten Backofen geben und für 10 Minuten vorbacken. Abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Sahne mit der zerbröckelten Milchschokolade auf niedriger Stufe in der Mikrowelle schmelzen. Etwas abkühlen lassen, dann Kakao und Zucker einrühren. Mit einem Mixer nun den Frischkäse mit der Schokoladenmasse aufschlagen. Eier zugeben und weiter rühren. Das Ganze auf dem abgekühlten Boden verteilen und glatt streichen. Ofen auf 150 °C (125 °C Umluft) vorheizen. Eine Auflaufform mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Cheesecake auf der zweiten Schiene von unten einschieben und für ca. 45 - 50 Minuten backen. Dann Ofen ausschalten und den Kuchen noch bei geöffneter Tür im Ofen abkühlen lassen.
  3. Herausnehmen und komplett abkühlen, dann erst für mindestens 3 - 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Für die Sauce die Kakis schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Orangen großzügig schälen (so dass das weiße auch abgeschält ist, und dann Filet für Filet aus der Haut schneiden. In einen Topf geben, zusammen mit dem Saft, Kaki, Zucker und Gewürzen. Aufkochen lassen, dann noch fünf Minuten weiter köcheln, Speisestärke mit zwei bis drei EL Orangensaft glatt rühren und einrühren. Nochmals aufkochen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  5. Vor dem Servieren Zimt und Anis aus der Sauce entfernen. Kuchen in Stücke schneiden und gemeinsam mit der Sauce servieren.
Zimtkeks und Apfeltarte http://zimtkeksundapfeltarte.com/

schoko-cheesecake-8-von-9

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

 

 

 

 

Comments (2)

  • Diese Schokoladen-Cheesecake mit Kaki-Orangen-Sauce sieht einfach traumhaft aus!
    Ein sehr schöner Blogbeitrag und ein leckeres Rezept!
    Liebe Grüße und alles Gute für dein neues Foodblog-Jahr – ich bin schon auf viele leckere und kreative Rezepte gespannt,

    Mimi

    Antworten
    • Das ist nett, lieben Dank Mimi!
      Dir auch ein tolles neues Jahr!

      Antworten

Write a comment