Aus dem Obstgarten Herzhaftes Küchengeschenke

Lieblings-Schnittchen
mit Quitten-Birnen-Chutney

Liebt Ihr Schnittchen auch so sehr, wie ich? Also, ich finde so dick belegte Stullen einfach toll…. lecker Brot, möglichst viel Belag und dann die Kombination von süß und herzhaft, perfekt!  Am Allerliebsten mag ich sie ja, wenn ich sie nicht selbst machen muss. Also, dies war jetzt der Wink mit dem Zaunpfahl, oder auch mehreren – schwenk – an meine vier Männer. Jawohl, ich mag Schnittchen auch mal gemacht bekommen, habt Ihr das verstanden, Jungs? 

In die Stullen, die ich Euch heute hier zeige, hätte ich mich am Liebsten rein gelegt… Man was sind die lecker! Ihr könnt von Glück reden, dass ich die Contenance besaß, erst reinzubeißen, nachdem sie im Kasten waren – war aber echt purer Wille und anstrengendste Körperbeherrschung! 

Der Clou daran: das geniale Quitten-Birnen-Chutney! Mögt Ihr Quitten? Ich glaube, entweder man liebt, oder man hasst sie und ich liebe diese Teile und alles, was man daraus zaubern kann. Also, Ihr Zuckerschnuten, kocht Euch dieses wunderbare Chutney und dann macht Euch ’ne Stulle: mein Dinkel-Körnerbrot mit etwas Butter bestrichen und leicht angeröstet, etwas Salat, ein guter Käse nach Wahl, krosser Bacon und Quitten-Birnen-Chutney als Krönung… hmmmmmmmm.

Grundsätzlich passt das Chutney zu Käse, Fleisch oder Geflügel…. und: es gibt so viele Gläser, dass Ihr gleich noch ein paar als Küchengeschenke parat habt, das ist doch was, oder?

 

quitten-chutney-1-von-9 quitten-chutney-4-von-9

 

Ergibt ca. 10 Gläser á 200 g Inhalt:

1 kg Quitten (fertig gewogen)

300 g Birnen (fertig gewogen)

150 g Schalotten geschält und fein gehackt

2 rote Chilischoten, fein gehackt

1 Walnussgroßes Stück Ingwer, gerieben

200 g Apfelsaft

125 g Apfelessig

1 Paket Gelierzucker 2 : 1

1 Stange Zimt

2 Sternanis

2 TL Salz

heiß ausgespülte Gläser

 

quitten-chutney-6-von-9

 

Quitten schälen, achteln, entkernen, fein schneiden und 1 kg abwiegen. Birnen waschen, vierteln, fein schneiden und 250 g abwiegen. Schalotten abziehen, halbieren, fein schneiden. Chilischoten putzen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. 

Quitten, Birnen, Schalotten, Ingwer, Chili, Apfelsaft und -essig in einem Kochtopf mit Gelierzucker gut verrühren. Sternanis, Zimtstange und Salz hinzufügen und alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und mind. 5 Minuten kochen, dabei ab und zu umrühren. Ich habe es noch etwas länger köcheln lassen, dass das Obst schön weich wurde. Chutney nochmals abschmecken. Sternanis und Zimtstange entfernen und das Chutney sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen, verschließen, umdrehen und etwa 5 Min. auf den Deckeln stehen lassen.

 

quitten-chutney-9-von-9

 

Quitten-Birnen-Chutney
Serves 10
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
15 min
Prep Time
30 min
Cook Time
15 min
Ergibt ca. 10 Gläser á 200 g Inhalt
  1. 1 kg Quitten (fertig gewogen)
  2. 300 g Birnen (fertig gewogen)
  3. 150 g Schalotten geschält und fein gehackt
  4. 2 rote Chilischoten, fein gehackt
  5. 1 Walnussgroßes Stück Ingwer, gerieben
  6. 200 g Apfelsaft
  7. 125 g Apfelessig
  8. 1 Paket Gelierzucker 2 : 1
  9. 1 Stange Zimt
  10. 2 Sternanis
  11. 2 TL Salz
  12. heiß ausgespülte Gläser
Instructions
  1. Quitten schälen, achteln, entkernen, fein schneiden und 1 kg abwiegen. Birnen waschen, vierteln, fein schneiden und 250 g abwiegen. Schalotten abziehen, halbieren, fein schneiden. Chilischoten putzen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben.
  2. Quitten, Birnen, Schalotten, Ingwer, Chili, Apfelsaft und -essig in einem Kochtopf mit Gelierzucker gut verrühren. Sternanis, Zimtstange und Salz hinzufügen und alles unter Rühren bei großer Hitze zum Kochen bringen und mindestens 5 Minuten sprudelnd kochen, dabei ab und zu umrühren. Ich habe es noch etwas länger köcheln lassen, dass das Obst schön weich wurde. Chutney nochmals abschmecken. Sternanis und Zimtstange entfernen und das Chutney sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen, verschließen, umdrehen und etwa 5 Min. auf den Deckeln stehen lassen.
Zimtkeks und Apfeltarte http://zimtkeksundapfeltarte.com/

quitten-chutney-5-von-9

 

 

Habt noch eine ganz besonders feine Restwoche, Ihr Lieben!

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (2)

  • Liebe Andrea,
    ich glaube ich habe tatsächlich noch nie eine Quitte gegessen. Hm…eine echte Bildungslücke offenbar. Aber weil ich weiß, dass ich eine Schwäche für die Kombination von Käse und Süßem habe, bin ich mir fast sicher, dass ich Dein Quittenchutney gut finde. Ich mach mich dann mal auf den Weg zum Markt – Quitten kaufen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich!

    Annalena

    Antworten
    • Wenn du Käse mit Süßem magst, ist das Chutney sicher ganz perfekt für Dich!
      Ganz liebe Grüße
      Andrea

      Antworten

Write a comment