Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Pfirsich-Schmand-Pie
mit Pekan-Streuseln

Das vierte Kapitel aus der Serie „Bake together – die Backüberraschung“ ist geschrieben! Dieses Mal haben Marc von Bake to the roots und meine Wenigkeit das Thema „Pfirsich“ auserkoren. Seeeehr leckere Früchtchen, wie ich finde, und perfekt geeignet, um damit etwas Feines zu backen. Wie Ihr ja inzwischen wisst, backen wir an jedem letzten Samstag im Monat gewissermaßen gemeinsam (es trennen uns lediglich 500 km) und überraschen uns und Euch.

 

Ihr könnt Euch noch erinnern, wie die gemeinsame Geschichte von Marc und mir begann? Wie uns die backtechnische Seelenverwandschaft quasi dazu gezwungen hat, diese wunderbare Idee ins Leben zu rufen? Nein?  Dann könnt Ihr gerne hier die ganze Story nochmals nachlesen. 

Für mich ist es jedes Mal wieder auf’s Neue sehr witzig und sehr spannend, was Marc gezaubert hat (wir sprechen uns – ich schwöre – nicht vorher ab!) und ich warte auf den Tag, wo wir beide genau das Gleiche gemacht haben… Mal sehen, wann das sein wird.  

 

2de816db-e91a-4238-b449-5b5d4f602ef2

 

Ich habe mich dieses Mal für einen sehr leckeren Pfirsich-Schmand-Pie entschieden. Die fruchtigen Pfirsiche dürfen sich – zusammen mit Schmand und knackigen Pekan-Streuseln – auf einem leckeren Mürbteig tummeln und diese Kombination ist wirklich super lecker! 

Wenn Ihr wissen wollt, was der liebe Marc gezaubert hat, dann hüpft unbedingt auch auf seinen Blog und schaut Euch sein Pfirsisch-Rezept an! Ich mache das natürlich als Erstes am Morgen 🙂 – bin ja schließlich neugierig! 

 

Peach-Pie (3 von 9)

Peach-Pie (9 von 9)

 

Mürbteig:

200 g Mehl

3 EL Zucker

125 g Butter

1 Prise Salz

2 – 3 EL kaltes Wasser

Füllung:

5 Pfirsiche (Nektarinen, Pfirsiche oder Weinbergspfirsich, was Ihr mögt)

200 g Schmand oder Saure Sahne

1 Ei, 1 Eigelb

100 g Zucker

Abrieb einer Zitrone

1 Päckchen Vanille-Zucker

Streusel:

50 g fein gehackte Pekan-Nüsse

75 g Mehl

1 TL Zimt

60 g Butter

75 g brauner Zucker

Peach-Pie (8 von 9)

 

Die Zutaten für den Mürbteig in eine Schüssel geben, mit den Knethaken des Handrührers oder der Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig kneten, dann mit den Händen schnell fertig kneten und zu einer Kugel formen. Diese für eine halbe Stunde kalt stellen.

Backofen auf 200 °C (175°C Umluft) vorheizen. Eine Pie-Form (24 – 26 cm) ausfetten. Teig ausrollen und in der Form ausbreiten. Rand gleichmäßig abschneiden, mit einer Gabel mehrfach einstechen, ein Backpapier zuschneiden und auf den Teig legen, dann Linsen oder Erbsen o.ä. darauf geben und den Boden für 15 Minuten blind backen. 

Inzwischen die Pfirsische enthäuten (mit heißem Wasser überbrühen, dann geht die Haut einfach ab), entkernen und in Achtel schneiden. Beiseite legen. Alle Zutaten für die Schmandcreme mit einem Schneebesen aufschlagen. Den Boden aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Pfirsisch-Achtel darauf verteilen, dann die Creme darüber gießen. Nun das Ganze wieder für ca. 15 Minuten in den Ofen geben.

Zutaten für die Streusel in einer Schüssel entweder mit den Knethaken des Handrührers oder mit den Händen zu Streuseln verkneten. Über der vorgebackenen Schmandcreme auf dem Kuchen verteilen und nun nochmals 15 – 20 Minuten backen. 

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Eventuell mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitung auf englisch

Peach-Pie (1 von 9) Peach-Pie (3 von 9)

 

 

Pfirsich-Schmand-Pie mit Pekan-Streuseln
Serves 8
Write a review
Print
Prep Time
1 min
Cook Time
50 min
Prep Time
1 min
Cook Time
50 min
Mürbteig
  1. 200 g Mehl
  2. 3 EL Zucker
  3. 125 g Butter
  4. 1 Prise Salz
  5. 2 - 3 EL kaltes Wasser
Füllung
  1. 5 Pfirsische, enthäutet, entkernt und in Achtel geschnitten
  2. 200 g Schmand oder Saure Sahne
  3. 1 Ei, 1 Eigelb
  4. 100 g Zucker
  5. Abrieb einer Zitrone
  6. 1 Päckchen Vanille-Zucker
Streusel
  1. 50 g fein gehackte Pekan-Nüsse
  2. 75 g Mehl
  3. 1 TL Zimt
  4. 60 g Butter
  5. 75 g brauner Zucker
Instructions
  1. Die Zutaten für den Mürbteig in eine Schüssel geben, mit den Knethaken des Handrührers oder der Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig kneten, dann mit den Händen schnell fertig kneten und zu einer Kugel formen. Diese für eine halbe Stunde kalt stellen.
  2. Backofen auf 200 °C (175°C Umluft) vorheizen. Eine Pie-Form (24 - 26 cm) ausfetten. Teig ausrollen und in der Form ausbreiten. Rand gleichmäßig abschneiden, mit einer Gabel mehrfach einstechen, ein Backpapier zuschneiden und auf den Teig legen, dann Linsen oder Erbsen o.ä. darauf geben und den Boden für 15 Minuten blind backen.
  3. Inzwischen die Pfirsische enthäuten (mit heißem Wasser überbrühen, dann geht die Haut einfach ab), entkernen und in Achtel schneiden. Beiseite legen. Alle Zutaten für die Schmandcreme mit einem Schneebesen aufschlagen. Den Boden aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Pfirsisch-Achtel darauf verteilen, dann die Creme darüber gießen. Nun das Ganze wieder für ca. 15 Minuten in den Ofen geben.
  4. Zutaten für die Streusel in einer Schüssel entweder mit den Knethaken des Handrührers oder mit den Händen zu Streuseln verkneten. Über der vorgebackenen Schmandcreme auf dem Kuchen verteilen und nun nochmals 15 - 20 Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Eventuell mit Puderzucker bestäuben.
Zimtkeks und Apfeltarte http://zimtkeksundapfeltarte.com/

 

Peach-Pie (5 von 9)

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea