Bread, Brunch and Breakfast Hefegebäck Süßes für den Osterhasen

Blaubeer-Heferollen
mit Frischkäse-Frosting

Warum bin ich so fröhlich…. so fröhlich… so fröhlich… so fröhlich war ich nie…. hachz! Erinnert Ihr Euch an das Liedchen von Alfred Judokus Kwak, der kleinen Ente? Ich trällerte es am vergangenen Dienstag den ganzen Tag vor mich hin, weil ich nämlich wirklich soooooo fröhlich war (glücklicherweise war mein Herzblatt nicht zu Hause, er behauptet nämlich immer, ich könne nicht singen 🙁 ).

 

Warum ich so fröhlich war, wollt Ihr wissen? Also, das war so: ich habe – dem Schicksal sei Dank –  im letzten Jahr einen wundervollen Bloggerkollegen kennen gelernt, den ich inzwischen sehr schätze, bei dem ich mir Rat holen und mit dem ich ganz viel Lachen kann! Patrick, ganz viele von Euch kennen ihn von seinem tollen Blog Ich machs mir einfach, arbeitet im Leben 1.0 für die Firma Zwilling*. Irgendwann hat er mich dann mal gefragt, ob ich mir vorstellen könne, mir für die Firma Zwilling etwas zu Ostern zu überlegen, was dann auf Flyer gedruckt, in Deutsch, Englisch und Chinesisch übersetzt und in allen Filialen von Zwilling ausgelegt wird. Was eine Frage, oder? Natürlich konnte ich das, aber sowas von! 

Ja, und deswegen war ich so irre fröhlich! Denn ich habe die ersten Fotos von der Deko bekommen und ich muss sagen, ich bin schon ein klitzekleines bisschen stolz, meinen Schriftzug am Schaufenster von Zwilling zu sehen… Ich finde, er macht sich ziemlich gut da 🙂

Um meine Fröhlichkeit ins Unendliche zu steigern, bin ich dann gestern mit Mann und Maus nach Düsseldorf gefahren, um mir das Ganze mal aus der Nähe zu betrachten…  Aber schaut selbst: 

 

Fenster (1 von 3) Fenster (2 von 3) Fenster (3 von 3)

 

 

*Werbung für Zwilling

 

Für Euch habe ich natürlich auch das Rezept mitgebracht, dass auf die Flyer gedruckt wurde. Ganz wundervoll fluffige Heferollen mit Blaubeer-Füllung und einem zitronigen Frischkäse-Frosting: 

 

Zwilling Blaubeeer 3

Zwilling Blaubeeer 2

 

Für eine große rechteckige Auflaufform

Teig:

720 g Mehl

1 Würfel Hefe

250 ml Milch

1 Prise Salz

2 Eier

75 g weiche Butter

150 g Zucker

 

Füllung:

125  g Blaubeeren, frisch oder gefroren, je nach Jahreszeit

100 g Frischkäse

150 g Heidelbeer-Fruchtaufstrich

Abrieb einer Bio-Zitrone

1 TL Zimt (bei Belieben)

 

Frosting:

60 g weiche Butter

200 g Puderzucker

3 EL Zitronensaft

100 g Frischkäse

 

 

Zutatenliste auf englisch

Zwilling Blaubeeer 6

Zubereitung:

Milch leicht erwärmen und zusammen mit der Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Miteinander verrühren und für 10 Minuten stehen lassen, bis sich erste Blasen bilden.

In eine große Rührschüssel Mehl, Eier und Butter, sowie die Hefemischung geben und mit dem Knethaken für fünf Minuten zu einem geschmeidigen, glänzenden Hefeteig kneten. Ein Tuch über die Schüssel legen und an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.
Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig ca. 30 x 60 cm groß ausrollen. Frischkäse mit Fruchtaufstrich und Zitronenabrieb mischen, gleichmäßig auf dem ausgerollten Teig verstreichen.  Die Blaubeeren ebenfalls  auf dem Teig-Rechteck verteilen. Nun den Teig von der Längsseite her aufrollen und in ca. 12  gleich große Rollen schneiden (ca. 3 cm dick) und mit Abstand in die gut  gebutterte Auflaufform einschichten. Evtl. werden es etwas mehr Rollen, diese dann bitte separat backen.  Wenn die Form zu voll ist, besteht die Gefahr, dass die Rollen in der Mitte nicht durch gebacken sind. 

Nochmals für ca. 30 Minuten gehen lassen. In den Ofen schieben und für 40 – 45 Minuten goldbraun backen (bitte im Auge behalten, dass die Rollen nicht zu dunkel werden, ansonsten mit Alufolie abdecken).  Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Zunächst für das Frosting Butter und Puderzucker in eine Schüssel geben und cremig rühren. Frischkäse zufügen und weiter schlagen. Zuletzt Zitronensaft nach Geschmack zufügen. Frosting auf den  Rollen verteilen.

Zubereitung auf englisch

 

Zwilling Blaubeeer1

 

 

So, ich singe noch ein wenig (ganz heimlich unter der Dusche, hihi) und Ihr habt einen zauberhaft sonnigen Sonntag!

 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (10)

  • Oh wie schön für Dich und vielen Dank für das Rezept . Du hast allen Grund fröhlich zu sein und dich zu freuen. Sei stolz auf Dch.
    Liebe Sonntagsgrüße Annerose

    Antworten
    • Danke, wie lieb von Dir!
      Ich grüße Dich auch ganz herzlich!
      Andrea

      Antworten
  • Gratulation!
    Liebe Grüße 🙂

    Antworten
  • Oh wie schön! Da wäre ich auch sehr fröhlich 🙂

    Antworten
  • Liebe Andrea,
    ein wirklich schöner Grund um fröhlich zu sein. Macht sich gut auf der Fensterscheibe.
    Ganz liebe Grüße
    Dagmar

    Antworten
    • Danke liebe Dagmar!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten
  • Hallo, boah, waren die lecker. Allerdings war die Frischkäse-Heidelbeer-Mischung sehr flüssig, was ein ziemliches Gematsche beim Rollen war. Ist das bei Dir auch so? Aber das Ganze hat den Heferollen keinen Abbruch getan – wie gesagt, sie waren sehr lecker. Schöne Grüße Nadja

    Antworten
    • Bei mir nicht… ich glaube, das liegt auch an dem Fruchtaufstrich, den man verwendet…. Und man darf das nicht so viel verrühren!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten

Write a comment