In der Weihnachtsbäckerei Schokoladiges

Knusper, knusper Knäuschen……. wunderbare Weiße-Schoki-Cranberry-Cookies

Selbst dran schuld, ich hab’s mir ja gewünscht: ….leise rieselt der Schnee…. Da haben wir ihn jetzt, es schneit und schneit, ich habe heute schon mehrfach die Strasse geräumt und es nimmt kein Ende mit den Schneemassen. Da ist es doch wirklich großartig, wenn man kalt und durchgefroren reinkommt, die Kerzen am Adventskranz brennen und in der Küche steht der Teller mit den Cookies und der heiße Tee – was kann es Schöneres geben.

Hier mein Rezept für die ultraleckeren Weiße-Schoki-Cranberry-Cookies, ich bin mir sicher, Ihr werdet sie lieben!

Zutaten für ca. 35 Cookies:

200 g weiche Butter
50 g Zucker
50 g brauner Zucker
1 Prise Salz
230 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 EL Natron
150 g weiße Schokolade
2 TL fein abgeriebene Orangenschale
75 g getrocknete Cranberrys

Zunächst müsst Ihr die Butter mit dem Zucker und dem Salz für ca. 8 Minuten weiß-cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und Natron mischen, nach und nach unter die Schaummasse rühren. Die weiße Schokolade in kleine Stück hacken, zusammen mit der abgeriebenen Orangenschale und den Cranberrys unter den Teig mischen.
Mit einem Teelöffel kleine Teigportionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Dabei solltet Ihr mindestens 3 cm Abstand halten. Bei 180 °C (160 °C Umluft) auf der mittleren Schiene ca. 13 Minuten hellgelb backen. Auskühlen lassen… Fertig!

So, meine Lieben, ich gehe jetzt mal wieder eine Runde Schnee schaufeln…. Was macht Ihr denn noch so? Habt einen zauberhaften 2. Advent und genießt Eure nächste Woche.

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Write a comment